Languedoc

von den Brüdern Jean-Paul und Michel Dardé aus Mèze - Domaine les Yeuses                                                  Die Domaine besitzt 60 ha mit kalkhaltigen Böden in steilen Hanglagen, nicht weit entfernt vom Mittelmeer an den "Bassin de Thau". Das Klima ist maritm. Die Domaine les Yeuses bietet hochwertige Landweine aus einzelnen Rebsorten.

von Bruno Andreu aus Montblanc - Domaine les Prunelles
Das Weingut "la Condamine Bertrand" wurde aus familiären Gründen Ende 2018 verkauft.
Pierre Andreu, Schwiegersohn der Familie Jany, hat einen Teil des Weingutes behalten und den Domaine Les Prunelles übernommen.
Seit 20 Jahren  bieten wir die Weine von Monsieur Andreu und wir freuen uns trotz der Umstellung auf eine weitere sehr gute Zusammen Arbeit.
von Florent Boutin aus Aspères
 
von Mme et Mr. Morin aus Mèze - Domaine Morin Langaran
Diese Domaine existiert seit 1330 und produziert in dieser Region einen der besten Picpoul de Pinet Weine. Der Weißwein, der nur aus der Rebsorte Picpoul (auch Piquepoul) geschrieben hergestellt wird, ist die Spezialität dieser Region. Der Wein mit seinen Aromen von weißen Blumen, Passions- und Zitrusfrüchten ist sehr erfrischend.
 
von Florent Boutin aus Aspères - Mas des Cabres 
VITICULTURE BIOLOGIQUE
Das Weingut liegt zwischen Nimes und Montpellier, in der Nähe der Ausläufer des Cevennes-Gebirges. "MAS des CABRES" stammt aus dem Namen des Ortes, an dem sich der Weinberg befindet. Ziegen wurden in diesem Gebiet im 18. Jahrhundert gezüchtet. Der Boden setzt sich zusammen aus rotem Feuerstein, Kalkstein und Kalkgeröll.
Die Philosophie des Weingutes ist klar: Das Ökosystem mit natürlichen Potenzial soll erhalten bleiben. Seit zwei Jahren betreibt Florent Boutin den biologischen Anbau.
 
von Monsieur Gautran - Domaine Cailhol Gautran aus Aigues-Vives
VITICULTURE BIOLOGIQUE
Mitten im Gebiet Minervois, in einer wunderbaren kargen Landschaft wo der Mensch immer die Natur respektiert hat, werden in der 4. Generation, Weine produziert, die von dem Terroir besonders geprägt sind. 
Seit zwei Jahren betreibt Monsieur Gautran biologischen Anbau.
 
von Monsieur Bonnet aus Pouzac - Domaine de Pouzac
Zwischen Béziers und Pézenas, in dem Untergebiet Côte de Thongue führt Monsieur Bonnet dieses Weingut von 40 ha. Seit den 50er Jahren ist dieses Gebiet ein Schutzgebiet für Fauna und Flora. Der Fluß "la Thongue" durchquert das Weingut.
 
von Jean-Pierre Sanson und Serge Schwartz aus Pezenas - Domaine Villa Tempora
VITICULTURE BIOLOGIQUE
Zwei Freunde, Jean-Pierre Sanson, ein überzeugter Ökologischer Landbauer und Serge Schwartz, passionnierter Weinliebhaber und Gastronom entschlossen sich, 2008 gemeinsam dieses Weingut zu übernehmen. Die Weinberge liegen um den sehr schönen und kulturreichen Ort Pezenas, berühmt auch durch Molière.
 
von Monsieur Thierry Billès aus Paziols
Der Domaine Clos Padulis wird erst seit 2013 von Monsieur Billès geführt und schon wurde den Jahrgang 2014 mehrfach von der Presse gelobt. Ab den Jahrgang 2016 ist der Weingut als Biologisch eingestuft. Zusätzlich von 22 ha Weinberge besitzt Herr Billès 2 ha Olivenbäumen.
Die Weine erinnern an viele kleine Früchten (Himbeeren, Schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren) mit frischen Aromen (Minze, Lakritze) und mit einem würzigen Abgang (Thymian).
 
 
ROUSSILLON

 von Monsieur Razungles aus Vingrau - Domaine des Chênes                                                                               Alain Razungles ist nicht nur Winzer der Domaine des Chênes, sondern auch Professor für Oenologie an der Universität in Montpellier. Es ist ein Vergnügen, sich mit ihm zu unterhalten. Er beherrscht seinen Beruf wie kaum ein Anderer. Seine Weine sind ausgesprochen ausgeglichen, ausdruckvoll und elegant!

 
von Monsieur Jean Boucabeille aus Corneilla la Rivière - Domaine Boucabeille
VITICULTURE BIOLOGIQUE
Die Weinberge wachsen auf dem "Colline de Force Real" zwischen 200 und 350 m. über dem Meer, 15 km nord-westlich von Perpignan.
Der Boden aus Schieferablagerungen (vor ca. 500 Millionen Jahren) ermöglicht den Wurzeln der Rebstöcke tief in den Boden zu drängen, um die notwendigen Mineralien und das Wasser zu erreichen.
Um die Weinberge ließ Monsieur Boucabeille ca 20 ha.Wald mit Pinien und Eiche bepflanzen. Nahezu 100 Bienenvölker sorgen für den Erhalt einer artenreichen Flora.
Die Weine sind elegant, fruchtig, würzig und erstaunlich frisch.
 

 Rotweine Roussillon

Nr. 82 2017er CÔTES DU ROUSSILLON VILLAGES, Les Grands-Mères
Rebsorte: 90 Jahre alte Carignan-Rebstöcke! Domaine des Chênes            
€8,00
Nr. 83 2012er CÔTES DU ROUSSILLON, Mascarou, Domaine des Chênes €9,00
Nr. 87 2016er LES TERRASSES DE RÉGIS BOUCABEILLE, J. Boucabeille    Rebsorten: Grenache und Syrah                                                        BIO €7,50


 

 Weißweine Roussillon

Nr. 79 2018er LES OLIVETTES, Domaine des Chênes                                          Rebsorten: Muscat und Macabeu - auf dem Hefesatz gereift                         erfrischend - Aroma: Akazienblüte, Zitrusfrüchte, Muscat € 7,50
Nr. 80 2014er CÔTES DU ROUSSILLON, Les Sorbiers                            Rebsorten: Maccabeu und Grenache blanc, Domaine des Chênes                In Barrique auf dem Hefesatz gereift                                                             Aroma: blumig, weiße Früchte, Feingebäck € 8,50
Nr. 81  1999er L´OUBLIÉ, Domaine des Chênes                                                    Rebsorte: Macabeu - 7 jahre oxidativer Ausbau in Barrique                     kräftige Nase nach Walnüsse, Curry - sehr lang im Abgang                       eine Rarität - 1 Stern "Guide Hachette" €16,00
Nr. 86 2016er LES TERRASSES BLANC, Jean Boucabeille                                  Rebsorten: Grenache blanc und Maccabeu                                       BIO € 7,50


 

 Weißweine Languedoc

Nr. 46 2019er SAINT-FELIX, Domaine les Yeuses € 4,50
Nr. 47 2017er CHARDONNAY, Domaine les Yeuses 5,50
Nr. 48 2018er SAUVIGNON, Domaine les Yeuses 5,00
Nr. 55 2016er BARON DE MONTGAILLARD, Domaine les Prunelles Rebsorten: Sauvignon und Roussanne 5,00
Nr. 56 2018er SAUVIGNON AROMATIC, Domaine les Prunelles € 5,50
Nr. 57 2017er , MONT BLANC CLASSIQUE, Domaine les Prunelles € 6,50
Nr. 58 2016er ELIXIR, Domaine Condamine Bertrand                                        Rebsorten: 60% Roussanne und 40% Viognier    in Barrique ausgebaut €10,00
Nr. 64 2017er PICPOUL DE PINET, Domaine Morin Langaran 6,00
Nr. 65 2018er SAINT-JEAN DES SOURCES, Domaine Morin Langaran € 5,50
Nr. 66 2017er CUVÉE PETITE MARIE, Edelsüss, Domaine Morin Langaran €10,00
Nr. 72

2015er LA CROIX BLANC, IGP, Domaine de Castelnau     Rebsorten:60%Chardonnay, Viognier, Colombard und Ugni Blanc

€ 7,50
Nr. 77

2016er CHAPITRE Nr.7, Mas Fabregous                                      Rebsorten: Grenache blanc und Vermentino                                     BIO

€ 7,00

  Roséweine Languedoc

Nr.49 2017er SAINT-FÉLIX, Domaine les Yeuses                                       € 4,50     
Nr. 59 2019er GRENACHE AROMATIC, Domaine les Prunelles € 5,50

 Rotweine Languedoc

Nr. 50 2017er SAINT-FÉLIX
Rebsorten: Carignan, Merlot, Cabernet Sauvignon, Domaine les Yeuses
€ 4,50
Nr. 51 2017er MERLOT, Domaine les Yeuses € 5,00
Nr. 52 2016er O D´YEUSES, 40% für 15 Monate in Barrique gelagert  Rebsorten: 90% Marselan, 10% Cabernet Franc, Domaine les Yeuses € 8,50
Nr. 53 2016er SYRAH, les épices
20% in Barrique ausgebaut, Domaine les Yeuses
€ 6,00
Nr. 54 2015er GRENACHE, les fruits mûrs, Domaine les Yeuses € 6,00
Nr. 60 2016er MERLOT, Château la Condamine Bertrand € 5,50
Nr. 61 2016er CABERNET SAUVIGNON, Château la Condamine Bertrand € 5,50
Nr. 62 2017er ELIXIR, Barrique, Domaine les Prunelles
Rebsorten: 84% Syrah, Grenache
€ 8,00
Nr. 63

2010er TOP WINE, IGP Château la Condamine Bertrand       Rebsorten: Syrah 50 %, Petit Verdot 25 % und Grenache 25 %Vinification intégrale: In Barrique findet die Maischegärung, die malolaktische Gärung und der Barrique-Ausbau statt.

€25,00
Nr. 67 2013er SAINT-PAUL COLLINE, Domaine Morin Langaran                   Rebsorten: 60 % Grenache, 40 % Cinsault, 18 Monate in Barrique

€10,00

Nr. 68 2017er CUVÉE TERRES D´ASPERES, Mas des Cabres                           Rebsorten: 80 % Syrah, 20 % Grenache € 6,50
Nr. 69 2017er CANTUS VITIS, Domaine Cailhol Gautran                                  Rebsorten: Grenache, Carignan, Syrah € 7,00
Nr. 70 2016er CARRETAL, Domaine Cailhol Gautran                                        Rebsorten: Syrah, Grenache, Carignan                                                        18 Monate in Edelstahltank gereift €10,00
Nr. 71 2016er DOMAINE DE POUZAC, Mariage, Bonnet € 5,00
Nr. 73 2014er LA CROIX ROUGE, IGP, Domaine de Castelnau € 7,50
Nr. 74 2015er VILLA TEMPORA, Domaine Villa Tempora                       BIO € 9,00
Nr. 75 2014er VILLA TEMPORA, le démon du Midi, Domaine Villa Tempora Rebsorten: 70% Syrah, Grenache, Carignan                                      BIO €11,50
Nr. 76 2012er VILLA TEMPORA, l`Ange Vin, Domaine Villa Tempora Rebsorten: 90% Grenache, Syrah                                                       BIO €16,00
Nr. 78 2014er PONT ROMAIN, Clos Padulis                                         Rebsorten: Merlot und Grenache € 6,50
Nr. 79 2014er FITOU, Clos Padulis, Rebsorten: Carignan, Syrah und Grenache € 8,00

 

 

La Barrique - Alusse Französische Weine
Anne-Dore-Alusse | Grabenstraße 7 | 37589 Kalefeld | Telefon 05553.999311 | E-Mail: alusse@t-online.de
© 2020